«Lösungsorientiert und interdisziplinär»

-

Beratung und Unterstützung in den Bereichen Buchführung und Rechnungslegung, Governance, Compliance und Wirtschaftskriminalität

 

 

Tätigkeitsbereiche

Das Team von SUSANNEGRAU Consulting GmbH erbringt Dienstleistungen in den folgenden Tätigkeitsbereichen:

Buchführung und Rechnungslegung

  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung einer "integren" Buchführung und Rechnungslegung

  • Beratung und Unterstützung von Unternehmen und Organisatione bei der Beurteilung ihrer Buchführung und Rechnungslegung im Hinblick auf Bilanzmanipulation und Bilanzfälschung

Governance, Compliance und Wirtschaftskriminalität

  • Beratung und Unterstützung von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen in sämtlichen Belangen rund um das Thema Wirtschaftskriminalität
     

  • Beratung und Unterstützung von Verwaltungsräten im Rahmen ihrer besonderen gesetzlichen Pflichten bei Fragen rund um die Themen Wirtschaftskriminalität, Corporate Governance und Compliance
     

  • Erstellen der wichtigen ersten Sachverhaltsanalyse bei wirtschaftskriminellen Ereignissen und Skizzieren von Lösungsstrategien

  • Begleitung bei internen Ermittlungen

  • Unterstützung bei der Erstellung von Strafanzeigen in Zusammenarbeit mit in Wirtschaftsstrafsachen erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie Begleitung und Beratung im laufenden Strafverfahren

​​

 

 

 

Wirtschaftskriminalität

Bei Wirtschaftskriminalität geht es um strafrechtlich relevante Handlungen mit kaufmännischem, geschäftlichem und wirtschaftlichem Bezug. Die Handlungen spielen sich in der physischen und in der Cyberwelt ab.
 
Wirtschaftskriminelle Handlungen
  • Occupational Fraud (Unternehmenskriminalität im weiteren Sinn): Delikte die durch Angestellte und Organe im Unternehmen gegen das Unternehmen begangen werden, mit dem Ziel der persönlichen Bereicherung => geschädigt wird das Unternehmen.
  • Corporate Fraud (Unternehmenskriminalität im engeren Sinn): Delikte die durch ein Unternehmen zum eigenen Nutzen begangen werden => geschädigt werden Dritte (Geschäftspartner, Kunden, Staat).
     
  • External Fraud: Ein Unternehmen/eine Organisation wird von aussen angegriffen mit dem Ziel der Bereicherung, des Geheimnisklaus oder aus persönlichen Gründen (z.B. Rache). Die Bereicherung kann gekoppelt sein mit Erpressung (Cyberangriff).

Lernen Sie die Ermittlung und Untersuchung von wirtschaftskriminellen Verhaltensweisen und holen Sie sich als Juristin oder Jurist die notwendigen Grundlagen im Finanz- und Rechnungswesen. Für die folgenden Studiengängen bin ich verantwortlich:

  • CAS Economic Crime Investigation, Hochschule Luzern (Link)

  • DAS/MAS Economic Crime Investigation, Hochschule Luzern (Link)

  • CAS Financial Investigation für Polizisten und Mitarbeitende ermittelnder Behörden, Hochschule Luzern (Link)

  • CAS Finanz- und Rechnungswesen für Juristen, Hochschule Luzern (Link)

  • CFE Certified Fraud Examiner, Swiss Academy for Fraud Examination/ACFE Switzerland Chapter (Link)

 

 
 

Netzwerk

Mitgliedschaften

  • ACFE Switzerland Chapter (www.acfe.ch)
     

  • SEECI Swiss Experts in Economic Crime Investigation (www.seeci.ch)
     

  • TI Transparency International Schweiz (www.transparency.ch)
     

  • SKG Schweizerische Kriminalistische Gesellschaft (www.skg-ssdp.ch)
     

  • veb.ch Schweizerischer Verband der dipl. Experten in Rechnungslegung und Controlling und der Inhaber des eidg. Fachausweises in Finanz- und Rechnungswesen (www.veb.ch)

Team

Susanne Grau

  • Juristin und Betriebswirtschafterin mit besonderem Flair für die Entwicklung von Lösungen in den Bereichen "integre" Buchführung und Rechnungslegung, Governance, Compliance und Wirtschaftskriminalität

  • Expertin für Wirtschaftskriminalität (Master of Law UZH, Master of Advanced Studies in Economic Crime Investigation, Certified Fraud Examiner)

 

  • Expertin in Rechnungslegung und Controlling

Aktuell

  • SUSANNEGRAU Consulting GmbH, Inhaberin und Geschäftsführerin

 

  • Studienleiterin und Dozentin an der Hochschule Luzern

 

 

Erfahrung

 

  • 2016 – 2019 Kanton Zug, Sicherheitsdirektion/Zuger Polizei, jur./wiss. Mitarbeiterin

  • 2009 – 2016 Zuger Polizei, Abteilung Kriminalpolizei, Leiterin Dienst Wirtschaftsdelikte (Wirtschaftsermittlung, Rechtshilfe, Vermögenseinziehung und Cyberermittlung)

  • 2002 – 2009 BDO AG, ab 2008 Leiterin Forensics Schweiz (interne Untersuchungen im Bereich Wirtschaftskriminalität, Sachverständigengutachten), Mitarbeit in internationalen Gremien

  • 1996 – 2001 SAirGroup und Tochtergesellschaften, Interne Revision (nationale und internationale Prüfungen, Sonderprüfungen inkl. Fraud Risks)

  • 1988 – 1995 BDO AG (ehemals Visura Treuhand-Gesellschaft), Mandatsleiterin Treuhand, Buchführung und Abschlussberatung, Steuern, Management auf Zeit in Finanzverwaltungen von Gemeinden

Aktuelle Mandate

  • Baugenossenschaft SILU, Präsidentin des Vorstands

  • SPV Staatspersonalverband des Kantons Zug, Präsidentin

Verbandstätigkeiten

 

  • veb.ch - grösster Schweizer Verband in Rechnungslegung und Controlling, Mitglied des Vorstands

 

  • ACFE Switzerland Chapter, Training Director, Mitglied des Vorstands und Präsidentin der Geschäftsführung der Swiss Academy for Fraud Examination GmbH (www.acfe.ch, www.safexa.ch)

Publikationen
 

  • Diverse Beiträge auf dem Blog Economic Crime der Hochschule Luzern (Link)

 

 

 

  • Grau Schär Susanne, Bilanzmanipulation, Kriminalistik (2012) 675-681